20. 02. 2018

Mobile Payment Anbindung

Das Mobile Payment beschreibt Bezahlvorgänge mittels mobiler Endgeräte. Dazu zählen zum Beispiel Smartphones oder Tablets. Dabei setzt mindestens der Zahlungspflichtige eine mobile, elektronische Technik zur Initiierung, Autorisierung oder Realisierung seiner Zahlung ein. Mobile-Payment eignet sich sowohl für Micropayments von digitalen Produkten als auch für das Bezahlen von Waren und Dienstleistungen im Detailhandel.

Mittlerweile wird immer häufiger bargeldlos mit Smartphone und Co. bezahlt. Betrug das weltweite Transaktionsvolumen im Jahr 2016 noch 95‘507 Mio. Euro erwarten Experten bis zum Jahr 2021 ein Wachstum von 52 %. Besonders beliebt ist das Mobile Payment in den USA. Auf Platz zwei liegt China mit einem durchschnittlichen pro-Kopf-Transaktionsvolumen von 312 € jährlich.

Die hohe Beliebtheit von Mobile Payment erleben auch unsere Kunden verstärkt. Vor allem chinesische Endkunden möchten schnell und bequem in Ihrer Landeswährung bezahlen. Lime-Tec beschloss daher die Mobile Payment Apps Alipay und WeChat Pay in ausgewählte Kassensysteme zu integrieren. Erster Nutzer der neuen Erweiterungen wird demnächst unser Kunde La Prairie. Vor Kurzem entschied sich auch unser Stammkunde Bucherer für die Integration mobiler Bezahllösungen.

Dank der enormen Skalierbarkeit der Lime-Tec Kasse ist es übrigens ein Leichtes, die Zusatzmodule zu implementieren. Die flexible Architektur unserer Software erlaubt, solche Anpassungen innerhalb kürzester Zeit, ohne die Sicherheit oder Funktionalität der Kasse zu beeinträchtigen.

Auch Sie haben Interesse an Mobile Payment Lösungen für Ihr Lime-Tec Kassensystem?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.
Gerne beraten wir Sie persönlich und unverbindlich: 052 354 13 13

 

Quelle Transaktionsdaten: Statista Digital Market Outlook 2016

BENÖTIGEN SIE WEITERE INFORMATIONEN?

Kontaktieren Sie uns einfach bei all Ihren Fragen - wir helfen Ihnen gerne persönlich weiter!